Geschmacksverstärker im Hundefutter

Wer sich die Deklaration auf einer Hundefutterverpackung einmal genauer ansieht, der ist zuerst einmal verwirrt. Nicht immer ist alles ganz klar ersichtlich und im Endeffekt weiß man erst recht nicht wirklich, welche Inhaltsstoffe nun im Futter sind. Da finden sich synthetische Stoffe, deren Namen man überhaupt nicht zuordnen kann. Dabei handelt es sich zumeist um künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe. Sie alle sind äußerst umstritten. Besonders die Geschmacksverstärker haben keinen allzu guten Ruf.