Was tun wenn der Hund kotzt?

Gesunde Hunde sind fit und vital. Sie bewegen sich gerne und fressen gut. Zeigt der Hund allerdings Verdauungsbeschwerden, sollten Hundebesitzer aufmerksam werden. Oft steckt nichts anderes als ein kurzes Unwohlsein dahinter. Manchmal können Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Verstopfung oder Erbrechen aber auch ein Zeichen dafür sein, dass der Hund ein gravierendes gesundheitliches Problem aufweist.