Nassfutter ohne Getreide

Die Wahl der richtigen Futtersorte für den Hund ist nicht immer einfach. Groß ist die Auswahl und die Deklarationen sind nicht selten ein undurchdringlicher Dschungel an Informationen. In allererster Linie muss sich der Hundebesitzer für die Form der Fütterung entscheiden. Soll der Hund mit Trockenfutter oder Nassfutter versorgt werden, oder möchte man auf die Rohfütterung zurückgreifen. Alle drei Varianten haben ganz klar ihre Vorteile. Sehr beliebt ist Nassfutter. Es ist dem rohen Fleisch sehr ähnlich und bei den Vierbeinern ist es in der Regel sehr beliebt. Ideal dabei ist getreidefreies Hunde Nassfutter.

Nasses Hundefutter Praxistests

  • Preis pro kgPreis pro kg
  • BewertungBewertung
  • Unsere MeinungUnsere Meinung
  • Empfohlenes AlterEmpfohlenes Alter
  • GeschmackGeschmack
  • GetreidefreiGetreidefrei
  • Hoher FleischanteilHoher Fleischanteil
  • Anifit
  • anifit nassfutter ohne getreide
  • Preis pro kgca. 4,47-6,98€
  • Bewertung
  • Unsere Meinung100 von 100 Punkten
  • Empfohlenes AlterAlle Altersstufen
  • GeschmackVerschiedene Sorten
  • Getreidefrei
  • Hoher Fleischanteil
  • Bellfor
  • bellfor
  • Preis pro kgca. 6,98€
  • Bewertung
  • Unsere Meinung95 von 100 Punkten
  • Empfohlenes AlterAlle Altersstufen
  • GeschmackVerschiedene Sorten
  • Getreidefrei
  • Hoher Fleischanteil
  • Wildborn
  • elcarno
  • Preis pro kgca. 4,36-6,98€
  • Bewertung
  • Unsere Meinung90 von 100 Punkten
  • Empfohlenes AlterAlle Altersstufen
  • GeschmackVerschiedene Sorten
  • Getreidefrei
  • Hoher Fleischanteil

Vorteile von getreidefreiem Nassfutter für den Hund

Gegenüber Trockenfutter hat Nassfutter den Vorteil, dass es in der Dose lange haltbar ist. Es enthält viel Feuchtigkeit. Das ist für die Wasserversorgung des Tieres von großer Bedeutung. Nassfutter Hund getreidefrei entspricht einer natürlichen Fütterung am ehesten und ist bei Hunden zumeist deutlich beliebter als Trockenfutter. Die Herstellung von Hunde Nassfutter getreidefrei ist vergleichbar wie jene der menschlichen Dosennahrung. Die Inhaltsstoffe werden zerkleinert, vermischt und in die Konservendosen gefüllt. Nach dem Verschließen werden die Dosen auf etwa 123 °C erhitzt. Das sorgt dafür, dass alle Keime zuverlässig abgetötet werden. So bleiben Nassfutterdosen lange haltbar. Werden sie jedoch geöffnet, müssen Sie ungekühlt innerhalb weniger Stunden verbraucht werden.

Getreide enthält Gluten

Als man vor vielen Jahren mit der Futtermittelproduktion startete, war Fleisch ein besonders teurer Rohstoff. Es wurde daher Getreide zu den Futtermitteln gemischt. Getreide war billig und galt als optimaler Füllstoff. Heute weiß man, dass Hunde nur sehr bedingt Getreide fressen sollten. Ihr Verdauungsapparat ist nicht auf die Verdauung von Getreide ausgelegt und immer mehr Hunde reagieren auf die Zugabe von Getreide mit schweren Verdauungsstörungen oder Hautproblemen. Einige Hunderassen, wie etwa der Irish Setter, reagieren deutlich sensibler als andere Hunde auf Weizen und Co. Verantwortlich für diese Reaktionen ist das Gluten. Das Klebereiweiß ist in Weizen, Roggen, Dinkel und Hafer enthalten. Fehlt dem Hund das notwendige Enzym um Gluten im Körper zu verarbeiten, kommt es zu den unerwünschten Reaktionen. Getreidefreies Nassfutter für den Hund ist hier die ideale Alternative.

Alternativen zu Getreide

Trotz allem wird bis heute an Getreide im Futter festgehalten. Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass der Hund schlichtweg kein Getreide braucht, um ein gesundes und glückliches Leben zu führen. Die Zugabe von Obst und Gemüse reicht völlig aus, um den Bedarf an Kohlenhydraten zu decken. Lediglich Leistungshunde wie Jagd- oder auch Rettungshunde benötigen im Einsatz höhere Kohlenhydratgaben. In Nassfutter Hund getreidefrei fehlen daher die klassischen Getreidesorten völlig. Stattdessen greifen die Hersteller auf Alternativen wie Reis und Kartoffeln zurück. Die Firma Hermann’s setzt ihrem Nassfutter Buchweizen oder Quinoa zu. Diese beiden Sorten zählen ebenso wie Hirse und Teff zu den sogenannten Pseudogetreidearten. Sie alle beinhalten kein Gluten und sind somit deutlich besser für die Futtermittelproduktion geeignet. Andere Hersteller verwenden nur Gemüse wie Spinat, Tomaten, Apfel oder Karotten. In letzter Zeit wird getreidefreies Nassfutter für den Hund auch mit Süßkartoffeln oder Topinambur angeboten.

Getreide begünstigt Übergewicht

Hunde Nassfutter getreidefrei ist aber nicht nur für Hunde geeignet, die bereits an einer Unverträglichkeit leiden. Nachdem nie vorausgesagt werden kann, wie der Hund reagiert und sich Unverträglichkeiten oder Allergien oft erst nach langer Zeit zeigen, ist Vorbeugung wichtig. Hunde sollten daher schon im Welpenalter getreidefrei ernährt werden. Empfehlenswert ist Hunde Nassfutter getreidefrei aber auch bei übergewichtigen Hunden. In Deutschland ist heute bereits jeder dritte Hund übergewichtig. Zumeist entsteht Übergewicht durch zu viele Kohlenhydrate. Werden die zugeführten Nährstoffe nicht benötigt, lagert der Körper sie als Fett ein. Passiert dies einmal, ist das nicht bedenklich. Passiert dies aber häufiger und regelmäßig, so entsteht Übergewicht. Übergewicht schadet jedoch den Gelenken und kann schwere Krankheiten nach sich ziehen. Der Hund muss daher abnehmen.

Abnehmen mit Nassfutter für den Hund getreidefrei

Beim Abnehmen muss die Futtermenge reduziert werden. Macht man dies mit Trockenfutter steht dem Tier nur eine äußerst kleine Menge zur Verfügung. Das ist oft nicht nur für den Hund schwer zu ertragen. Beim Nassfutter Hund getreidefrei können deutlich größere Mengen in den Napf gegeben werden, ohne zu viele Kalorien zu riskieren. Der Hund und auch der Hundehalter können damit die Diät leichter einhalten. Einen großen Fehler machen dennoch viele Menschen. Sie füttern nebenbei Hundekekse oder Hundekuchen. Dass auch diese getreidefrei sein sollten, wird leider oft vergessen und damit der Diäterfolg infrage gestellt. Auch hier muss wirklich ganz genau darauf geachtet werden, dass die kleinen Leckereien zu einem großen Teil aus Fleisch bestehen. Getreide wird zumeist für die klasssichen Hundekekse verwendet. Auf diese sollte daher gänzlich verzichtet werden.