Gesundheit

In unserem Kategorie Gesundheit möchten wir Ihnen häufig gestellte Fragen rund um die Gesundheit des Hundes beantworten. Dazu finden Sie Tipps und Informationen zur Gesundheit.

Diabetes beim Hund

Diabetes beim Hund

Leidet ein Hund unter Diabetes, ist eine Behandlung unerlässlich. Dennoch kann und sollte das Tier ein schönes und erfülltes Leben führen. Hundehalter finden hier das Wichtigste zur Zuckerkrankheit beim Hund und wie diese frühzeitig zu erkennen ist.

Hund muss wegen den Nierenprobleme ständig pinkeln

Niereninsuffizienz beim Hund

Leider kommen beim Hund immer wieder Nierenprobleme vor. Eine eingeschränkte Nierentätigkeit bleibt oft viel zu lange unerkannt. Wird rechtzeitig behandelt, kann die Nierenfunktion häufig wieder vollständig hergestellt werden. Dazu müssen Hundehalter gut informiert sein.

Hund hat keinen Hunger

Appetitlosigkeit beim Hund

Hunde, die durch ihre Appetitlosigkeit auffallen, müssen nicht gleich krank sein. Dennoch ist das Verhalten des Hundes gut zu beobachten, denn Appetitlosigkeit beim Hund kann viele Ursachen haben. Hier ist alles rund um Appetitlosigkeit beim Hund übersichtlich zusammengefasst.

Diabetes beim Schäferhund

Pankreatitis beim Hund

Je nach Erkrankung können harmlose Hausmittel oder Homöopathie helfen. In anderen Fällen – wie bei Pankreatitis beim Hund – ist der Tierarzt gefragt. Hier ist alles Wichtige zu Pankreatitits beim Hund zusammegefasst.

Blut im Stuhl beim Hund

Hund hat Blut im Stuhl

Im Laufe seines Lebens ist beinahe jeder Hund gelegentlich mit Verdauungsbeschwerden konfrontiert. Verstopfung, Durchfall, Blähungen und Erbrechen sind häufig nichts Ungewöhnliches und müssen nicht zwangsweise zum Tierarzt führen. Hausmittel können helfen, dass es dem Vierbeiner …

Hund hat Blut im Stuhl Hier weiterlesen »

Giardien beim Hund

Giardien beim Hund

Giardien sind Schmarotzer, die sich im Verdauungssystem unserer Hunde einnisten. Bereits im Dünndarm reißen sie Nähr- und Inhaltsstoffe an sich, die für den Vierbeiner eigentlich so wichtig wären, um gesund zu bleiben. Darüber hinaus kommt …

Giardien beim Hund Hier weiterlesen »

Juckreiz beim Hund

Juckreiz beim Hund

Juckreiz beim Hund sollte unbedingt ernst genommen werden. Um dem Hund wieder mehr Lebensqualität zu schenken zu können, sind die Ursachen für Juckreiz relevant.

Hund hat Blähungen

Blähungen beim Hund

Verdauungsstörungen sind beim Hund leider keine Seltenheit. Je nachdem wie empfindlich das Tier ist, kann es mehr oder weniger oft darunter leiden. Verdauungsbeschwerden können ganz unbedeutend und harmlos sein. Sie können jedoch auch ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht in Ordnung ist und sie können sogar auf schwere Erkrankungen hinweisen.

Blähungen beim Hund

Was tun wenn der Hund kotzt?

Gesunde Hunde sind fit und vital. Sie bewegen sich gerne und fressen gut. Zeigt der Hund allerdings Verdauungsbeschwerden, sollten Hundebesitzer aufmerksam werden. Oft steckt nichts anderes als ein kurzes Unwohlsein dahinter. Manchmal können Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Verstopfung oder Erbrechen aber auch ein Zeichen dafür sein, dass der Hund ein gravierendes gesundheitliches Problem aufweist.

Scroll to Top